Viersen

Dülkener Weihnachtstreff

15. / 16. Dezember 2018

Weihnachtliches Flair durchzieht die Dülkener Altstadt, wenn am dritten Advent der Dülkener Weihnachtstreff stattfindet. Weihnachtsbäume, Lichterketten und festlich geschmückte Stände sorgen für eine ganz besonders stimmungsvolle Atmosphäre auf Kirchenvorplatz der St. Corneliuskirche. Der Markt wird ehrenamtlich von Johannes Recker und Heinz Peter Renker mithilfe des Werberings Viersen, dem Citymanagement der Stadt Viersen und dem Vaterstädtischen Verein organisiert.

Holzbude auf dem Weihnachtsmarkt in Dülken     Weihnachtsmarkt in Dülken

Durch seine einzigartige Atmosphäre ist dieser Weihnachtsmarkt inzwischen weit über die Grenzen des Stadtteiles hinaus bekannt.

Weihnachtsmarkt in Dülken     

 

Ein besonderes Highlight ist der große, sich drehende Weihnachtsbaum auf dem Hühnermarkt. An Ständen bieten Händler von Geschenkideen fürs bevorstehende Weihnachtsfest, kulinarische Genüsse und handwerkliche Kunst, alles, was an Weihnachten Freude bereitet. Dülkener Schulen präsentieren sich auf einer Bühne mit Gesangs- und Instrumentalaufführungen. Es gibt Kirchenführungen in St. Cornelius und ein historisches Kinderkarussell sorgt für freudigen Schwindel bei den kleinen Besuchern. Und natürlich besucht der Weihnachtsmann den Dülkener Weihnachtstreff.

 

Der kleine, romantische Weihnachtsmarkt wird mit einem verkaufsoffenen Sonntag kombiniert. Die Geschäfte in der Dülkener Innenstadt haben von 13 Uhr bis 18 Uhr geöffnet.