Viersen

Stadt.Land.Markt

In der Stadt Viersen finden regelmäßig attraktive Wochenmärkte statt. Getreu des Slogans „Stadt.Land.Viersen.“ organisiert das Citymanagement der Stadt Viersen darüber hinaus zusammen mit dem Werbering Viersen aktiv e.V. seit 2013 ein ganz besonderes Marktwochenende, das die Genüsse der Region mitten in die Stadt hinein holt: den Stadt.Landmarkt.Viersen.

Der Natur ein Stück näher.

Bienen und Waben     Honiggläser

Über vierzig Ausstellen bieten auf diesem Markt regionaltypische Produkte und Leistungen an. Neben Köstlichkeiten aus Wald und Feld, frischen Biowaren, Blumen und Pflanzen sowie Fleisch- und Wurstprodukten und Käse aus regionalen Käsereien können sich Besucher auch von Ausflugs- und Freizeitangeboten rund um Viersen für die eigene Freizeitgestaltung inspirieren lassen. Dazu verwandelt sich an einem Wochenende die Viersener Fußgängerzone zwischen Sparkassenvorplatz und Remigiusplatz in einen bunten Markt.

Den Erzeugnissen aus der Landwirtschaft misst die Stadt Viersen auf diesem Markt eine besondere Bedeutung bei, da die Nachfrage nach regionalen Produkten steigt. Nordrhein-Westfalen zählt zu den drei wichtigsten Agrarstandorten in Deutschland. Am Niederrhein liegt der Schwerpunkt auf der Milcherzeugung und im Gartenbau.

Der Niederrhein schmeckt!

Marktsand mit frischen Waren     Erdbeeren und Erdbeersekt

Präsentiert wird auf dem Stadt.LandMarkt. Viersen deshalb alles, was der Niederrhein zu bieten hat.

Dank des Engagements und der Kooperation sowie durch die finanzielle Unterstützung der verschiedenen Akteure und der Handels- und Gastronomiebetriebe der Stadt Viersen kann dieser Markt stattfinden. Er offeriert ein spannendes und abwechslungsreiches Angebot, welches den Anreiz schafft, die Viersener Innenstadt zu besuchen. Kombiniert mit einem verkaufsoffenen Sonntag profitiert von dieser Veranstaltung auch der heimische Einzelhandel.

Korbflechter bei der Arbeit     Junge Frau - Greifvogel - älterer Mann mit weißem Bart