Viersen

Stadtbibliothek

Eingangshalle mit Blick auf die Jugendbibliothek. Stadtbibliothek Viersen

Allgemeine Information und Verlängerung von Medien während der Öffnungszeiten (siehe unten)

Direktlink zum katalog.stadtbibliothek-viersen.de

oder zur Anmeldung im Benutzerkonto

Sie suchen ausschließlich eMedien zum direkten Download? Dann bitte hier entlang! (Umleitung zur mobilen Version in bitte ablehnen)

Recherche in Brockhaus, Munzinger oder Katalogen anderer Bibliotheken (Umleitung zur mobilen Version in bitte ablehnen)

Download (pdf) von Satzung und Datenschutzerklärung

 

 

Aktuell >>>


Außenrückgabe defekt

Leider ist unsere Außenrückgabe nach wie vor defekt. Sie können Ihre Medien während der Öffnungszeiten an der Infotheke in der Eingangshalle zurückgeben. Bitte denken Sie auch daran, Leihfristen rechtzeitig zu verlängern.
Das ist - ebenfalls während der Öffnungszeiten - möglich unter der Telefonnummer 02162/101-509 und jederzeit im Benutzerkonto unseres Online-Kataloges (Anmeldebutton im Benutzerkonto: oben rechts)

Für eventuelle Unannehmlichkeiten bitten wir um Entschuldigung!

nach oben


Rückblick: Nacht der Bibliotheken

Nacht der Bibliotheken 2019

Draußen Wolken, Wind und Regen, drinnen eine wunderbare Atmosphäre. Im ganzen Haus  wurde gestöbert, gebastelt, gespielt, gefachsimpelt, geplaudert, experimentiert.
Schon beim Eintreten wurden die Ankommenden im wahrsten Sinne des Wortes verzaubert: mit Schnurtrick oder Flohzirkus, Zauberer Bernhard von „Bernhards Zauberkiste“ hatte sein Publikum im magischen Griff.

Susanne Noack-Zischewski vom „Fachwerk Viersen“ hatte eine Auswahl der ihr anvertrauten Arbeiten mitgebracht und Ulrike Fritz stellte mit Interessierten filigrane Origami-Kunstwerke her. Einige Kinder schwenkten im Laufe des Abends von klassisch-japanischen Kranichen auf die altbekannten (und als Stimmungsgarant in Klassenzimmern bewährten) Papierflieger um, die sie als papierne Farbtupfer vom 2. Stock hinunter in die Eingangshalle segeln ließen.

Auch an den "Zentangle"-Tischen im 1. Stock konnte man kreativ werden und sich zugleich in gut gelaunter Gelassenheit üben – denn vier Verbindung des Kreativen mit dem Meditativen ist dabei das erklärte Ziel.
Spielbegeisterte konnten zwischen Cross-Boccia und dem beliebten Spieleabend 16+ wählen, naturwissenschaftlich Interessierte waren beim „Interessenkreis Astronomie“ richtig.
Anne Gesthuysen zog im Veranstaltungsraum ihr Publikum gekonnt in den Bann. Die ausverkaufte, kurzweilige Lesung ihres Buches „Mädelsabend“ begeisterte allenthalben!
Neben den seltenen Gästen waren auch unsere ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen dabei: sie sorgten sowohl im Lesecafé  als auch am Getränkestand in der Halle für das leiblich Wohl aller; ebenfalls ehrenamtlich betreut waren auch die Experimentierwerkstätten in der Kinderbibliothek. Die Kinder wechselten hier zwischen Zuhören in gemütlicher Kissenlandschaft und Experimentieren rund um das Thema Luft. 

Und last, but not least: auch das alltägliche Bibliotheksgeschäft fand Anklang beim geneigten Publikum: An der Informationstheke war gut zu tun und wir heißen auch diejenigen noch einmal herzlich willkommen die unser Haus zum ersten Mal ausprobiert, bei uns gestöbert haben und danach mit einer neuen Bibliohekskarte in der Tasche nach Hause gegangen sind.

Eine Fotogalerie des schönen Abends finden Sie hier. Vielen Dank für das große Interesse!

nach oben


Kinderbuchautoren live erleben

Ein Angebot für 3. und 4. Grundschulklassen.

Vom 20. bis zum 24. Mai bekommen wir wieder Besuch von Kinderbuchautoren, die ihr Publikum kennenlernen möchten. Rüdiger Bertram, Guido Kasmann sowie das LeseTheater sind bei uns zu Gast. Sie erzählen nicht nur Geschichten, sondern auch, wie das ist: von Beruf Kinderbücher schreiben oder richtig Theater machen. Damit auch alle etwas davon haben, können pro Veranstaltung zwei, höchstens aber drei Klassen teilnehmen. Detailiert Infos über die einzelnen Termine sind im Programmheft zu finden.

Montag, 20. bis Freitag, 24. Mai 2019
Veranstaltungsraum der Stadtbibliothek

Anmeldung nur per Mail an marianne.bartsch@viersen.de

Wichtig: Anmeldeschluss ist der 22. März 2019!

nach oben


Bilderbuchkino: Der größte Schatz der Welt

von Andrea Schütze

„Eine Schatzsuche – wie aufregend!“, denkt der kleine Affe Mono und zieht los, um für seine Mama den größten Schatz der Welt zu suchen. Aber wie sieht so ein Schatz aus und wo findet man ihn?
Eine Geschichte über die Liebe und darüber, dass der größte Schatz tausendmal wertvoller ist als alles Gold der Welt.
Für Kinder ab 4 Jahren. Eintritt frei. Voranmeldung unter Tel. 02162 / 101 503.

Freitag, 22. März 2019, 15.30 Uhr
Veranstaltungsraum der Stadtbibliothek

nach oben


Viersener Lesespaß: Krimigeschichten

Krimigeschichten von "Spannend" bis "Lustig" - und natürlich Gelegenheit, die eigene Spürnase auszuprobieren!
Für Kinder ab 6 Jahren

Freitag, 29.03.2019 ab 16 Uhr
Veranstaltungsraum der Stadtbibliothek

Anmeldung unter Tel.: 02162/101-503 oder per Mail an stadtbibliothek@viersen.de

nach oben


Land in Sicht - Deine Geschichten in Deiner Stadt

Land in Sicht - Schreiben, Bloggen, Dein Land entdecken

August Klar schreibt Slam-Texte, beatboxt und treibt Schabernack mit seiner Looop-Station. Und August Klar kommt nach Viersen!
Wenn Ihr zwischen 13 und 19 Jahre alt seid, habt Ihr die Möglichkeit, gemeinsam mit August Geschichten über Eure Stadt zu erzählen. Ihr könnt etwas schreiben, das Euch selbst passiert ist. Oder Ihr schreibt, was mal passieren sollte. Schreibt eine Geschichte, ein Gedicht - teilt einfach mit, was Euch hier vor Ort bewegt. Eure Texte werden auf dem Blog "Land in Sicht" veröffentlicht.
Für Jugendliche und junge Erwachsene von 13-19 Jahren.

Samstag, 30 März ab 11.00 Uhr
Dauer: ca. 5-6 Stunden
Veranstaltungsraum der Stadtbibliothek

Die Teilnahme ist kostenfrei; Anmeldung unter Tel.: 02162/101-503 oder per Mail an stadtbibliothek@viersen.de
Projekt gefördert vom Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration, durchgeführt von jugendstil NRW

nach oben


Dülkener Lesemäuse

Lesepatinnen und -paten lesen Geschichten für Kinder von 4 bis 6 Jahren.

Dülkener Lesemaus - klug und schön

Die nächsten Termine:

Immer von 15.30 bis 16.15 Uhr.
Eintritt frei, Voranmeldung nicht erforderlich. (Dazu gibt es eine Tasse Kaffee für die erwachsene Begleitperson)

FamilienBibliothek Dülken
Moselstraße 25, 41751 Viersen
Telefon 02162/101-640

nach oben


Bibliobus multimedia  -  1. Quartal 2018

Der Bibliobus multimedia des Institut français kommt im 1. Quartal 2019 an folgenden Terminen nach Viersen:

Im 2. Quartal ist der Bibliobus an folgenden Terminen in Viersen:

Er steht an diesen Dienstagen jeweils von 13.00 - 16.00 Uhr auf dem Rathausmarkt vor der Stadtbibliothek.
Beim Bibliobus multimedia ausgeliehene Medien können - wie gewohnt - während der Öffnungszeiten an der Infotheke in der Stadtbibliothek zurückgegeben werden. (Allerdings nicht an der Außenrückgabe/ den Rückgabeautomaten!)

Weitere Kulturtermine & Informationen über das Düsseldorfer Institut français finden Sie hier.

nach oben


Filmforum: Three Billboards outside Ebbing, Missouri

Auch Monate nach der Ermordung ihrer Tochter tut sich bei den polizeilichen Ermittlungen nichts - kein Verdächtiger, keine Verhaftung. Mildred Hayes will das nicht hinnehmen, nach ihrer Überzeugung hat die Polizei versagt. Um Bewegung in den Fall zu bringen, mietet sie drei große Werbetafeln und sorgt damit selbst für die nötige Aufmerksamkeit. Damit versetzt sie nicht nur ihre Familie, sondern auch die Einwohner ihres Heimatortes Ebbing und - vor allem - die Polizei in Aufruhr.

Ein herausragender Film zwischen Drama, Thriller und Komödie mit erstklassiger Besetzung, "Oscar" 2018 als "Beste Schauspielerin" für Frances McDormand und für den "besten Nebendarsteller" Sam Rockwell.

FSK 12 (empfohlen ab 16)
GB/ USA, 2017 - 110 Min. - Regie: Martin McDonagh
Darst: Frances McDorman, Woody Harrelson, Sam Rockwell u.a.

Dienstag, den 09.04.2019 um 20.00 Uhr
Veranstaltungsraum der Stadtbibliothek am Rathausmarkt

Veranstalter: Filmforum e.V. – Eintritt: Erwachsene 4€, Ermäßigt 2€, Mitglieder 1,50€

nach oben


Viersener Lesespaß: Mammut & Co.

Mammut - von OpenClipart-Vectors auf pixabay

Wie haben eigentlich Kinder in der Steinzeit gelebt? Wie sah wohl ihr Alltag aus, so zwischen Wollnashorn und Mammut?
Geschichten dazu und eine "Mammutwerkstatt" gibt es diesmal beim Viersener Lesespaß. Ein Mammutbild zum Ausmalen verbirgt sich in dem kleinen Bild rechts. Einfach in das Bild klicken und dann: Herunterladen, Ausdrucken (Querformat wählen!), Losmalen! Für Kinder ab 5 Jahren.

Anmeldung unter Tel.: 02162/101-503 oder per Mail an stadtbibliothek@viersen.de

Dienstag, den 16.04.2019 ab 16 Uhr
Veranstaltungsraum der Stadtbibliothek

nach oben


Ostern: Bibliotheken geschlossen

Von Freitag, den 19.04. (Karfreitag) bis Montag, den 22.04. sind die Bibliotheken in Viersen, Dülken und Süchteln geschlossen.
Ab Dienstag, den 23.04. gelten wieder die gewohnten Öffnungszeiten.

Das Bibliotheksteam wüncht allen schöne Feiertage!

nach oben


Stromfresser stoppen mit ausleihbarem Messgerät

Messgerät "No-Energy 3680+ NRZ"

Viele Elektrogeräte verbrauchen auch dann Strom, wenn sie gar nicht eingeschaltet sind. Aber Energievergeudung verursacht nicht nur Klimaschäden, sondern auch Schäden am Portemonnaie: deutschlandweit ist es eine Summe von mindestens fünf bis sechs Millionen Euro, die jedes Jahr abhanden kommt.

Mit Hilfe der Stadtbibliothek, dem Umweltbundesamt und der No-Energy-Stiftung für Klimaschutz und Ressourceneffizienz kann man den „Stromräubern“  im eigenen zu Hause auf die Schliche kommen: In einem ausleihbaren Energiesparpaket steht Bibliotheksnutzerinnen und –nutzern ein Messgerät zur Verfügung, das den Stromverbrauch der heimischen Elektrogeräte misst und es ermöglicht, die jährlichen Verbrauchswerte und tatsächlichen Betriebskosten zuverlässig zu ermitteln. 

Das Energiesparpaket gibt es in den Bibliotheken Viersen, Dülken und Süchteln und es kann für eine Woche ausgeliehen werden. Im Online-Katalog finden Sie es  mit den Suchbegriffen „Messgerät“ und „Stromverbrauch“. Dort sehen Sie, ob es verfügbar ist und können es gegebenenfalls für sich vormerken.

nach oben


App-Tipp: Einfach vorlesen

Einfachvorlesen.de

Kindern vorzulesen ist etwas Besonderes. Es ist gemeinsam verbrachte Zeit von besonderer Intensität. Oft entwickeln sich aus den Geschichten Gespräche, Gelegenheit zum Gedankenaustausch oder Weiterfantasieren. Bei der Auswahl der Geschichten hat man allerdings die Qual der Wahl – so lange es nicht die eine Lieblingsgeschichte gibt, die immer wieder eingefordert wird. Und manchmal glauben Erwachsene auch, sie könnten einfach nicht gut Geschichten erzählen und vorlesen. Das mag sogar sein - aber wie so oft kommt das Können mit dem Machen.  „Einfach vorlesen“ ist eine kostenlose App der Stiftung Lesen, die den Einstieg leicht macht. Die Qual der Titelwahl wird reduziert auf eine Auswahl an Geschichten, die vier Wochen lang verfügbar bleiben, bevor sie wechseln - und jede Woche kommen neue Geschichten dazu. Um auf dem Laufenden zu bleiben, gibt es eine Benachrichtigungsfunktion, wenn sie verfügbar sind. Die Geschichten sind, nach Altersgruppen gestaffelt, geeignet für Kinder von 3 bis ca. 7 Jahren.
Das Angebot gibt es als App und auch in der Desktopversion unter https://einfachvorlesen.de

nach oben


ePaper im pdf-Format auf mobilen Geräten

Zeitungen und Zeitschriften online lesen

eBooks und eMagazines aus der Onleihe sind schon lange komfortabel auf Endgeräten lesbar.

ePaper gab es jedoch verlagsbedingt bis Ende 2016 in der Regel in einem PDF-Format, das sich ausschließlich mit dem Adobe Acrobat Reader und nur auf PCs und Laptops öffnen ließ. Um diese Medien auch mobil verfügbar zu machen, stellte die Onleihe seit Anfang 2017 alle ePaper auf eine andere, mobile PDF-Variante um.
Die Umstellung auf das neue Format bringt für Onleihe-Nutzer einige Vorteile: ePaper der Plattform können nun auch auf Smartphones und Tablets gelesen werden. Zusätzlich punkten die mobilen PDFs mit der Parallelausleihe: Sie können mehrfach gleichzeitig genutzt werden. So müssen Nutzer nicht oder nur kurz auf die Rückgabe eines ausgeliehenen Exemplars warten.
Auf PC und Laptop ist die Lektüre der digitalen Zeitungen im neuen mobilen PDF-Format natürlich weiterhin möglich. Benötigt wird hierfür die Software Adobe Digital Editions, die für Onleihe-Nutzer hier kostenlos heruntergeladen werden kann.

Übergangsweise boten die Onleihen bei manchen Titeln die älteren PDF-Versionen noch gemeinsam mit den mobilen Version an. Seit Ende März 2018 ist die Umstellung jedoch abgeschlossen: Digitale Zeitungen gibt es seither nicht mehr für den Acrobat Reader.

Damit reagierte die Onleihe vorausschauend auf Entwicklungen bei Adobe: Das Unternehmen entwickelt den Acrobat Reader nicht weiter, vor allem nicht hinsichtlich der Verwendung verschlüsselter, ausleihfähiger PDFs.
Es war daher ebenfalls wichtig, in der Onleihe rasch komplett auf die mobilen PDFs umzustellen, die mit dem Programm Adobe Digital Editions genutzt werden können, das von Adobe weiterhin aktualisiert wird.

nach oben


Onleihe: Verzögertes Angebot bei Neuerscheinungen

Der Medienbestand der Onleihe Niederrhein umfasst Titel einer Vielzahl von Verlagen. Bei Auswahl und Aktualität dieser Titel sind wir abhängig vom Angebot der teilnehmenden Verlage. Aufgrund unterschiedlicher Konditionen der Verlage werden insbesondere aktuelle Neuerscheinungen und Bestseller häufig nur mit Verzögerung oder gar nicht angeboten. Hiervon betroffen sind besonders Veröffentlichungen der Verlagsgruppen Holtzbrinck, Random House und Bastei Lübbe.

Hintergrundinformationen zur Ausleihe von E-Books durch Bibliotheken:
Bibliotheken können E-Books nicht wie gedruckte Bücher im Buchhandel zum Endkundenpreis kaufen. Stattdessen erwerben Bibliotheken Nutzungsrechte zum Verleih der E-Books über einen zentralen Anbieter, die divibib GmbH. Dieses Unternehmen schließt mit den jeweiligen Verlagen Einzelverträge ab. Die meisten Verlage veräußern ihre E-Books derzeit zum einfachen Preis für den Verleih durch Bibliotheken. Diese E-Books können dann über die jeweiligen Onleihe-Plattformen der Bibliotheken von deren Kunden ausgeliehen werden. Da kopiergeschützte E-Books (bei der üblichen seriellen Lizenz) dabei nicht von mehreren Personen gleichzeitig ausgeliehen werden können, erwerben Onleihen bei starker Nachfrage mehrere Lizenzen eines Titels. Der gegenwärtige rechtliche Rahmen und die damit verbundenen Konditionen der Bereitstellung von elektronischen Medien für Bibliotheken ist unbefriedigend und führt dazu, dass eine nicht unerhebliche Menge an E-Books dort nicht in dem Maße zugänglich sind, wie es von den Bürgerinnen und Bürgern unserer Wissensgesellschaft erwartet wird. Der Deutsche Bibliotheksverband (dbv) setzt sich für eine Gleichstellung von gedruckten Büchern und E-Books ein.

nach oben


In unserem digitalen Angebot: Brockhaus Plattform Online

Inhaber eines gültigen Bibliotheksausweises der Stadtbibliothek Viersen  eine neue Möglichkeit, Wissensfragen schnell und zuverlässig  zu beantworten. Mit jedem Endgerät haben Sie Zugriff auf die neue Brockhaus-Enzyklopädie. Mit über 300.000 Stichwörtern und erklärten Begriffen, Länderinformationen, 25.000 geprüften Links sowie 33.000 digitalen Medien ist sie die größte allgemeinbildende und fachredaktionell betreute Lexikonsubstanz im deutschsprachigen Raum – zitierfähig und verlässlich.
Recherchierte Inhalte können direkt ausgedruckt, als .pdf exportiert oder über die Zitierfunktion mit der eigenen Literaturverwaltung verknüpft  werden.

Neben der bekannten Brockhaus Enzyklopädie beinhaltet die Plattform Zugriff auf  weitere Datenbanken :

Alle Inhalte unterliegen strengen redaktionellen Richtlinien. Das gilt für die Überprüfung der Glaubwürdigkeit der Quellen und externen Links genauso wie für die Relevanzkriterien der Stichwortauswahl und die Erstellung der Beiträge.

Einfach ausprobieren: Über stadtbibliothek-viersen.de>Lexika und Datenbanken, über die Brockhaus-Startseite oder als App (Google Play Store/ App Store) Die Anmeldung mit Ihrem Bibliotheksausweis erfolgt genau wie im Online-Katalog.

nach oben


Mit gültigem Leseausweis weiter zu:


Downloads:


Öffnungszeiten
Stadtbibliothek Viersen
Rathausmarkt 1b, 41747 Viersen
Telefon: 02162/101-509
stadtbibliothek@viersen.de
Dienstag 11.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch bis Freitag: 11.00 - 13.30 Uhr und 14.30 bis 18.00 Uhr
Samstag 10.00 - 13.30 Uhr
Montag geschlossen
Familienbibliothek Dülken
Moselstraße 25,, 41751 Viersen
Telefon: 02162 101-640
familienbibliothek-duelken@viersen.de
Montag, Dienstag, Freitag: 15.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch: 10.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag geschlossen
Zweigstelle Süchteln
Hochstraße 10, 41749 Viersen
Telefon: 02162 101-755
stadtbibliothek@viersen.de
Montag, Mittwoch, Donnerstag: 15.00 - 18.00 Uhr
Freitag: 10.00 - 12.00 Uhr
Dienstag geschlossen

Sommerferien: Geänderte Öffnungszeiten in den Zweigstellen: