Geschwindigkeitsüberschreitung (Verwarnung)

Sie sind durch den städtischen Radarwagen im Stadtgebiet Viersen (Viersen, Süchteln, Dülken und Boisheim) geblitzt worden.

Betrug die Geschwindigkeitsüberschreitung nicht mehr als 20 km/h, erhalten Sie in den nächsten Tagen eine schriftliche Verwarnung mit anliegendem Zahlschein. Nähere Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem Verwarnungsgeldbescheid.

Betrug die Geschwindigkeitsüberschreitung 21 km/h und mehr (bei PKW) wird ein Bußgeldverfahren eingeleitet und Sie erhalten in den nächsten Tagen einen Anhörbogen. Bitte senden Sie diesen Anhörbogen mit den Angaben zum tatsächlichen Fahrzeugführer (auch, wenn Sie selbst gefahren sind) innerhalb von einer Woche zurück. Eine Geschwindigkeitsüberschreitung von mehr als 21 km/h ist mit einem Punkteeintrag im Verkehrszentralregister verbunden.

Vor Erhalt des schriftlichen Bescheides sehen Sie bitte von telefonischen oder persönlichen Rücksprachen ab.