Verkehrsunfall mit Wild

Sicherlich wäre es am Besten, könnte man Wildunfälle von vorneherein vermeiden.
Hilfreiche Tipps und Informationen finden Sie auf www.motor-talk.de/wildunfall

Wenn es dann doch zu einem Wildschaden gekommen ist, ist das richtige Verhalten besonders wichtig.
  1. Ruhe bewahren
  2. Warnblinker einschalten
  3. Unfallstelle absichern
  4. Sind Personen verletzt, muss Erste Hilfe geleistet und der Rettungsdienst (112) gerufen werden
  5. Polizei (110) informieren
    (sie verständigt auch den Revierinhaber, der sich um das getötete oder verletzte Tier kümmert)

Kontakt

Kammann, Rainer
Eichenstr. 189
41747 Viersen
Tel.: 02162 101 420
Fax: 02162 101 451
Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag:07.30 - 15.00 Uhr Freitag: 07.30 - 12.00 Uhr