Viersen

Ausstellungseröffnung: Chinesische Malerei und Klänge

Am dritten Adventswochenende lädt das Konzept 48/11 ein zu einer eindrucksvollen Kulturreise in das Reich der Mitte. Die Ausstellung “Chinesische Malerei und Klänge - Arbeiten in Xieyi und Gongbi zu den Bereichen Landschaft, Blumen und Tiere” der Dülkener Künstlerin Lydia Hellfeier bietet fernöstliches Flair.

Während sich die Zuschauer von den anmutigen chinesischen Tuschemalereien verzaubern lassen können, spielt die aus der chinesischen Provinz Jiangsu stammende Musikerin Ruihua Chen die Erhu. Diese zweisaitige chinesische Geige hat eine mehr als 1000-jährige Geschichte und ist eines von Chinas wichtigsten Musikinstrumenten. So kann man bei einer Tasse Jasmintee dem Alltag getrost für eine Weile entfliehen.

Öffnungszeiten:
Samstag, 15.12.2018 von 12:00 bis 15:00 Uhr
Sonntag, 16.12.2018 von 12:00 bis 15:00 Uhr
Samstag, 22.12.2018 von 10:30 bis 12:30 Uhr

Datum
15.12.2018
Uhrzeit
12.00 bis 15.00 Uhr
Ort
Galerie "Konzept 48/11", Lange Straße 48, 41751 Viersen
Kategorie
Ausstellung, Hobby/Freizeit, Kulturveranstaltungen
Zielgruppe
Alle
Veranstalter
Andrea Vogt, info@vogt-andrea.de, mobil 0173-5244637, Lydia Hellfeier, lydia-hellfeier@gmx.de, mobil: 0175 62 099 86