Viersen

Frauen und Mobilität

Für Frauen war es, anders als für Männer, nie selbstverständlich, mobil zu sein. Der Geschichtsverein "EUREGIA - Frauenwege zwischen Rhein und Maas e.V." lädt ein, dieses historisch eher ungewöhnliche Thema zu betrachten.

Gefahren und Vorurteile begleiteten Frauen auf ihrem Weg außerhalb des Hauses. Wie kamen Frauen früher von einem Ort zum anderen? Auf welche Weise sind sie heute mobil? Was müsste geschehen, damit Frauen in Zukunft möglichst klimafreundlich, bequem und sicher unterwegs sein können?

Die Referentin Claudia Thivessen regt an, nach ihrem Vortrag gemeinsam über mögliche Antworten nachzudenken.

Der Eintritt ist frei, es wird um eine Spende gebeten.

Ansprechpartnerinnen:
Bettina Gläser-Kurth, Telefon 02162 10 12 26 und Angela Klein-Kohlhaas, Telefon 02162 57 42 80
auch erreichbar per Email an: info@euregia-frauenwege.net

Datum
13.03.2019
Uhrzeit
19.00 Uhr
Ort
Café Kultur zur Narrenmühle
Lange Str. 167
41751 Viersen
Telefon: 02162/1062852 oder 0177/ 3713331
E-Mail:
a.randerath@cafe-kultur-duelken.de
Kategorie
Information & Bildung, Vortrag
Zielgruppe
Alle, Frauen
Veranstalter
Euregia - Frauenwege zwischen Rhein und Maas e.V.
Tilburger Str. 10
41751 Viersen
Telefon: 02162 574280
E-Mail: info@euregia-frauenwege.net
Homepage: euregia-frauenwege.net